derivat_definitiv.png

Unter dem Label DERIVAT entwickeln Aurora Kellermann und Chris Wohlrab Projekte an der Schnittstelle von Recherche, Dokumentation und Performance. 2016 kam die Komponistin und Musikerin Munsha dazu und wirkt bis heute an den Produktionen mit. DERIVAT hat seine Basis in Berlin im TATWERK | Performative Forschung.

oder, ich bin kampf

mixedme home

Erstes Experiment für ein neues Projekt.
Vor fast 20 Jahren wurde Carlo Giuliani während der Unruhen in Genua gegen den G8 erschossen. Vor etwa 10 Jahren ging ich mit einer Performance über politische Aktionen auf Tournee.
Heute fange ich von vorne wieder an mit einem Text aus dieser Aufführung und beobachte die gleichen Bilder der Proteste, die diese Arbeit ausgelöst haben. Ich finde mich anders, älter.
Nach dem Schweigen, das durch den Mord an Carlo Giuliani entstanden ist, übernimmt in Europa eine neue Generation von Protestierenden die Straßen.
Ich schaue sie an und frage mich: "Bin ich noch in der Lage, für das zu kämpfen, was ich für richtig halte?"

6. Dezember 2020 @ We are all Unicorns. 5 Jahre TATWERK, TATWERK | Performative Forschung, Berlin (DE)